Drucken

Solidaritätskreis gratuliert den Opelanern zu ihrer mutigen Aktion

am .

Gespannt haben einige Mitglieder des Solikreises am 21.05.13 die erweiterte Infostunde von fünf vor 12 bis kurz nach 4 am Opelwerk 1, Tor 1 von der anderen Seite des Zauns beobachtet. Es wird immer deutlicher, dass die Belegschaft sich nicht erpressen lässt.
Am gleichen Abend sich der Solikreis im Cafe Cheese getroffen, um zu beraten, wie den Opelanern weiterhin der Rücken gestärkt werden kann. Unter anderem wurde der aktuelle Spendenstand für die Streikkasse bekannt gegeben:
 
7.083,00 € Spenden kamen aus unterschiedlichen Betrieben, Gruppen und von Einzelpersonen aus der ganzen Bundesrepublik.
 
Spendenkonto: Jutta Kleiner, Stichwort: Solidaritätskreis Opel Kto.-Nr.: 327067100, BLZ 430 601 29 Volksbank Bochum Witten e.G.
 
Zum nächsten Treffen lädt der Solidaritätskreis alle, die zum Streik der Opelaner beitragen wollen, herzlich ein: Mittwoch, 29.5., 18.30 Uhr, Cafe Cheese, Alte Bahnhofstr. 180, Bochum Langendreer.

Das Koordinierungsteam

i.A. Ulrich Achenbach
Alte Wittener Str. 3144803

Bochum

0234 36 10 94